WERBAS Newsletter August / September 2014

Der WERBAS Newsletter informiert Sie schnell und zuverlässig über wichtige Neuheiten. Nur hier finden Sie aktuelle Angebote. Nutzen Sie diese Möglichkeit und werden Sie ein Teil des Informationsnetzwerkes der WERBAS AG. Bleiben Sie neugierig und empfehlen Sie uns weiter! 

nfm - Kundenorientierte Funktionen

Der Tag beginnt mit einigen Mausklicks. Wenn Michaela Heid von der Nutzfahrzeugwerkstatt Brummi fit morgens ihren Rechner hochgefahren hat, lässt sich die Bürokauffrau zunächst einen aktuellen Tagesplan generieren. Welche Fahrzeuge sind für heute angemeldet, welcher Monteur hat welche Aufträge abzuarbeiten, mit welchen Kunden müssen Termine koordiniert werden? ...

 

Lesen Sie den ganzen Bericht in der Zeitschrift nfm NUTZFAHRZEUGE MANAGEMENT August 2014.

Vernetzte Welt

In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift kfz-betrieb erscheint folgender Bericht:

Die WERBAS AG bietet für ihre Software über 250 Schnitt-
stellen zu anderen Programmen an. Drei Nutzfahrzeug-
betriebe sprechen über ihre Erfahrungen mit dem Angebot des Dienstleisters. ...

 

Lesen Sie den ganzen Bericht.

etiremanager- die einfache Fuhrpark-Reifenverwaltung

Der etiremanager ist das optimale Tool zur kostengünstigen Reifenverwaltung für Speditionen, Busbetriebe und sonstige Fuhrparkbetreiber, die ihre Reifen professionell managen wollen. In der intuitiv bedienbaren Webanwendung lassen sich sämtliche Reifen unkompliziert und übersichtlich erfassen sowie einzelnen Fahrzeugen zuordnen. Die Pflege der Daten erfolgt direkt über den Browser und erfordert keine zusätzliche Installation lokaler Software. 

 

Lesen Sie mehr auf unserer speziellen Homepageseite.

Die DAT GROUP führt zwei interessante Umfragen durch

Zu den Themen "Erfolgreiche Händler sind Rundum-Dienstleister" und "Datenumfang und Datentiefe für Nutzfahrzeuge" führt die DAT GROUP zwei Umfragen durch. In der ersten Umfrage geht es um die Frage, das Fuhrparkmanagement als Dienstleistung für die Gewerbekunden anzubieten. Die zweite Abfrage beschäftigt sich mit der Erweiterung und Vertiefung der Lkw-Datenfiles. Die Abfrageergebnisse fließen in den Weiterentwicklungsprozess der DAT ein. Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und bringen sich aktiv mit ein. 

Neuer Handscanner für WERBAS

Der Handscanner CipherLab CPT-8230L löst den abge-
kündigten Scanner Optimus SP5500 ab. Das Gerät ist leicht, kompakt und einfach in der Bedienung sowie mit zahlreichen nützlichen Funktionen ausgestattet. Der vorkonfektionierte Scanner kann ab sofort direkt bei unserem Hardwareanbieter Schwarz & Rohloff im Onlineshop bestellt werden.

WERBAS mit neuen Features auf den Messen

Die neue WERBAS-Version 4.x fällt bereits bei einem Blick auf das moderne Design auf. Was dem Anwender sicher sehr entgegen kommt, ist die optische Anlehnung der Schaltflächen an die dem Nutzer meist geläufigen Windows-Anwendungen.

Zeit sparen – das ist ein wichtiges Argument für die Wahl eines Werkstattmanagement-
systems. Deshalb haben sich die WERBAS-Entwickler vor allem Gedanken darüber gemacht, wie der Nutzer noch schneller und einfacher mit seiner Software arbeiten kann. Das Ergebnis sind zahlreiche neue Features, die das aktuelle Upgrade 4.x beinhaltet. So wurden beispielsweise die Meldungen und Abfragen überarbeitet. Ihnen wurden ausführliche und eindeutige Detailinformationen hinterlegt, mit denen der Anwender zügig arbeiten kann.

Ebenfalls zeitsparend ist die Möglichkeit der Mehrfachauswahl (engl. Multiselekt) in den unterschiedlichen Bereichen der Software des Nutzers. In einem Arbeitsgang kann er so schon seine Vorauswahl für die weitere Vorgehensweise treffen. Zudem wurde die Anzahl der kurzen Tastenkombinationen (engl. Hotkeys) erweitert und standardisiert. So können mit einem schnellen Handgriff weitere Befehle in die Software eingegeben werden. Zudem wurde die Datumseingabe vereinfacht.

WERBASmobil – die Serviceannahme-App:

Neben des Upgrades von WERBAS 3.x auf WERBAS 4.x können Besucher der beiden Fachmessen auch die ausgereifte Serviceannahme-App WERBASmobil in Augenschein nehmen. Sie ist die Weitentwicklung der vor zwei Jahren als Konzeption vorgestellten Annahme-App, die ausgebaut und verfeinert wurde. Sie ermöglicht ein papierloses „Ausfüllen“ des Serviceauftrages per iPad direkt am Fahrzeug. Alle Informationen werden mobil direkt an WERBAS übertragen.

 

Flexibilität bei individueller Anpassung:

Bei allen Weiterentwicklungen haben die Macher von WERBAS natürlich auch immer die Flexibilität des Systems bezüglich der individuellen Anpassung durch die Nutzer aus Autohaus und Werkstatt im Blick. Ein Beweis dafür ist die in der Version 4.x implementierte Möglichkeit des Anwenders, mit Hilfe des Pflichtfeldmanagers weitere Pflichtfelder einzurichten.

Eine weitere Neuerung sind die benutzerdefinierten Sicherheitsabfragen. So können für nahezu alle Tasten und Toolbar-Tasten in WERBAS einfach eine „Wollen-Sie-Wirklich-Frage“ eingerichtet werden. Somit kann von dem Anwender problemlos ein wirksamer Schutz vor unbedachtem Löschen gerade eingegebener Daten integriert werden.

 

 

Stetig wachsende Schnittstellenzahl:

Relevant ist und bleibt nach wie vor für die Nutzer von Werkstattmanagementsoftware die Frage, wie flexibel diese durch die angebotenen Schnittstellen ist. Mit mehr als 250 Schnittstellen ermöglicht die Werbas AG den Nutzern ihrer Software zahlreiche Zugänge zu unterschiedlichsten Informations- und Teilemanagement­systemen – und diese werden stetig erweitert. So verfügt die Software seit Kurzem nicht nur über eine Schnittstelle zur Ersatzteilbestellplattform Alfah-Parts. Die Werbas AG ist auch zertifizierter Partner der M.A.N.-Nutzfahrzeug-Servicebetriebe. Die komplette M.A.N.-Markenfunktionalität steht seit Ende letzten Jahres in WERBAS zur Verfügung. Seit der Markteinführung zu Beginn dieses Jahres konnte WERBAS in 15 Betrieben installiert werden. Weitere Nutzfahrzeugbetriebe stehen bereits in der Warteschleife. 

WERBAS AG und ALLTRUCKS vereinbaren Zusammenarbeit

Mit dem Mehrmarken-Werkstattkonzept Alltrucks haben Bosch, Knorr-Bremse und ZF ein neues Franchise-System für Nutzfahrzeugwerkstätten an den Start gebracht. Im Fokus steht dabei, die Partner in den Mittelpunkt aller Aktivitäten zu stellen und sie so zu stärken. Genau diese Zielsetzung verfolgt auch die WERBAS AG als Anbieter von Werkstatt-Management-Softwarelösungen für Nutzfahrzeugwerkstätten.  ...

Weitere Informationen finden Sie auf unserer eigenen Homepageseite.

Besuchen Sie uns auf Google+

Die letzte Aktualisierung erfolgte am Freitag, den 12. September 2014 um 15:08

Archiv

In unserem Archiv können Sie jederzeit auch die früheren Ausgaben von WERBAS-Newsletter nachlesen.

Presseberichte

Unter dem abgewandelten Motto „Tue Gutes und man redet darüber“ haben wir hier aktuelle Pressever- öffentlichungen zum Nachlesen für Sie zusammengestellt.

Netzwerk für Service

Gegen Tachomanipulation