WERBAS Newsletter April 2014

Der WERBAS Newsletter informiert Sie schnell und zuverlässig über wichtige Neuheiten. Nur hier finden Sie aktuelle Angebote. Nutzen Sie diese Möglichkeit und werden Sie ein Teil des Informationsnetzwerkes der WERBAS AG. Bleiben Sie neugierig und empfehlen Sie uns weiter! 

CHEVROLET-Markenfunktionalität

Nach der Entscheidung von GM zum Rückzug von CHEVROLET vom Europäischen Markt mussten wir die Frage der Weiterentwicklung der CHEVROLET-Markenfunktionalität neu bewerten. Da uns die CHEVROLET-Partner besonders am Herzen liegen, haben wir uns entgegen dem allgemeinen Trend entschieden, die Markenfunktion Chevrolet weiterzuentwickeln. 

 

Folgende CHEVROLET-Markenfunktionalität steht in Kürze zur Verfügung:

In der nun anstehenden WERBAS-Version 4.x habe wir die Möglichkeit der Markenfunk­tionalität (MF) analog der Opel-MF geschaffen. Gemeinsam mit den Spezialisten von GM wurden folgende Anbindungen realisiert:

  • Täglicher Preisupdate vollautomatisch über EPPP
  • 2 x jährlich komplette Teile-Stammdatensatz vollautomatisch über EPPP
  • Integration TIS2WEB (Arbeitswerte)
  • Serviceanleitung aus TIS2Web
  • Integration EPC 4.0 WEB EPC
  • Garantieabwicklung per GWM Global Warranty

Die WERBAS-Version wird voraussichtlich ab Mai 2014 verfügbar sein. Für die neue Marken­funktionalität gelten die GM Systemvoraussetzungen und Vorgaben. Die Funktionen der einzelnen Schnittstellen bestehen vorbehaltlich der Bereitstellung durch CHEVROLET. Bei Fragen zur zeit­lichen Befristung der Funktionen wenden Sie sich bitte an die CHEVROLET-Zentrale.

Selbstverständlich steht WEBRAS weiterhin auch für andere Marke sowie für den „freien“ Servicemarkt zur Verfügung. Bei Interesse zur Umstellung auf das neue WERBAS mit der CHEVROLET-Markenfunktionalität und den damit verbunden Konditionen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren WERBAS-Gebietsleiter.

Sonderpreisaktion April: 25% auf Modul "Archiv"

Es ist Zeit, die Papierberge abzubauen. Das Motto lautet: "Finden statt suchen". Deshalb bieten wir allen WERBAS-Kunden das Modul "Archiv" in diesem Monat zum Sonderpreis an. Bestellen Sie das Modul noch im April 2014, und Sie erhalten einen Preisnachlass von 25% auf den Softwarepreis. Sprechen Sie Ihren WERBAS-Gebietsleiter an. Hier finden Sie weitere Informationen zu dem Modul WERBAS Archiv.

Gut besuchte WERBAS-Anwenderworkshops

Viel Zustimmung haben wir bei den 10 bundesweit durchge-
führten Anwenderworkshop`s erfahren. Die Veranstaltungen waren alle gut besucht. Die Teilnehmer haben viele neue Funktionen kennen gelernt und wertvolle Tipps für die tägliche Arbeit mitgenommen. Neben dem aktiven Informationsaus-
tausch haben wir auch viele interessante Anregungen von den Teilnehmern aufgenommen, die in die Weiterentwicklung einfließen werden. Haben Sie teilgenommen? Dann geben Sie uns bitte ein kurzes Feedback mit Ihren Eindrücken und Anregungen an info(at)werbas-ag.com. Vielen Dank.

Dem allgmeinen Wunsch, diese Veranstaltungsreihe zu wiederholen, wollen wir gerne nachkommen. Derzeit planen wir die nächste Workshop-Staffel für Anfang 2015. Die Online-Buchung dafür kann bereits in Kürze erfolgen.

SCANIA Multi Web-Anbindung

Der neue Katalog von SCANIA "Multi-Web" ist über die gleiche Schnittstelle wie der bisherige Katalog "SCANIA Multi" anzubinden. Auf Wunsch steht  das WERBAS-Serviceteam zur Einrichtungsunterstützung zur Verfügung. Die Abrechnung erfolgt nach Aufwand.

WERBS wurde erneut ISO 9001:2000 zertifiziert

Am 18.03.2014 wurde bei der WERBAS AG erneut das Zertifizierungsverfahren nach ISO 9001:2000 durchgeführt. Damit wird bestätigt, dass die WERBAS AG die Anforderungen der weltweit am meisten verbreiteten Norm für Qualitäts-
management erfüllt. Schwerpunkte der Norm ISO 9001 sind die Kundenorientierung und das Prozessmanagement, sowie deren kontinuierliche Verbesserung. Die Zertifizierung umfasst die Bereiche Entwicklung, Vertrieb und Support für Branchensoftwarelösungen.

In diesem Zusammenhang noch einmal die Frage an Sie: Macht ISO-Zertifizierung nicht auch für die Kfz-Werkstatt Sinn? Praktisch jedes Unternehmen hat sich schon einmal mit Qualitätsmanagement beschäftigt. Viele aber sind den entscheidenden Schritt noch nicht gegangen. Weil zu viele Fragen offen sind. Weil man den zeitlichen und finanziellen Aufwand scheut. Und weil man nicht weiß, wie man es angehen soll. Um WERBAS-Kunden auch in diesen Fragen einen umfassenden Service bieten zu können, haben wir uns einen leistungsstarken Partner, die Firma Dischke, Leissle & Partner GmbH, ins Boot geholt. Dischke, Leissle & Partner GmbH bietet Lösungen für zukunftsorientierte Unternehmen und Organisationen, die ihre Weiterentwicklung aus eigener Kraft, aber mit professioneller Prozessbegleitung gestalten wollen. Entscheidend dabei ist, ein Unternehmen in seiner Ganzheit zu begreifen. Die Beziehung eines Unternehmens zu seinen Kunden ist der wesentliche Faktor für Erfolg. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Schnittstelle zum webELEKAT 2.0

Den neuen Katalog von CARAT, den webELEKAT 2.0, kann über die bisherige Elekat DDE-Schnittstelle angebunden werden. Auf Wunsch steht  das WERBAS-Serviceteam zur Einrichtungsunterstützung zur Verfügung. Die Abrechnung erfolgt nach Aufwand.

Partner-Info: Reparaturkostenkalkulation mit SilverDAT calculatePRO

SilverDAT calculatePRO ist eine leistungsfähige online Applikation zur Instandsetzungs- und Schadenkalkulation. 
Einige Features im Überblick:

  • Keine Installation von komplizierter Software und geringe Systemanforderungen
  • Monatliches Datenupdate
  • Leichte Bedienbarkeit, minimaler Schulungsaufwand
  • VIN-Abfrage – eindeutige Fahrzeugermittlung, dadurch Minimierung von falsch bestellten Ersatzteilen
  • Kalkulation auf Basis von Original Ersatzteilpreisen (UPE) und nach Arbeitsrichtwerten der Hersteller bzw. Importeuren
  • und vieles mehr ...

Weitere Informationen finden Sie auf der DAT-Homepage.

Wir stellen vor: WERBAS K+L

WERBAS K+L ist die ideale Lösung für Servicewerkstätten mit angeschlossener Karosserie- und Lackierabteilung. Die Software ist speziell auf die betrieblichen Abläufe und Belange der Branche ausgelegt;  von der Erstellung eines Kostenvor-
anschlages (KVA) bis zur Nachkalkulation der Ergebnisse. 
Die Optimierung der Werkstattauslastung hat sich zu einem strategischen Wettbewerbsfaktor in der Automobilwirt-
schaft entwickelt. Besonders im Unfallschadengeschäft ist eine verbesserte Werkstattauslastung heute nur zu erreichen, wenn Kostenvoranschläge exakt und zuverlässig mit minimalem Zeitaufwand erstellt werden können. Die moderne Schadenskalkulationssysteme von DAT (SilverDATII oder SilverDAT calculatePRO) können über komfortable Schnittstellen an WERBAS K+L angeschlossen werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Produkt-Homepageseite.

Tipps + Tricks: Sortieren in der Tabellenansicht

Es ist möglich in Tabellen in WERBAS hierarchisch nach mehreren Spalten zu sortieren. (Sortiere zunächst nach... dann nach ... dann nach...) Sollen in einer Tabellenansicht die Daten sortiert werden, kann dies durch einen einfachen Klick auf die Spaltenköpfe erfolgen. Beim ersten Klick auf einen Spaltenkopf erfolgt die Sortierung aufsteigend. Wird erneut auf denselben Spaltenkopf geklickt, erfolgt die Sortierung absteigend. Soll nach mehreren Kriterien sortiert werden, kann dies darüber gelöst werden, dass die Spaltenköpfe mit gedrückter "Umschalttaste" nacheinander selektiert werden.So kann beispielsweise zuerst nach Nachname, und innerhalb gleicher Nachnamen zusätzlich nach Vorname sortiert werden.

Übrigens, im Kundencenter finden Sie noch weitere, interessante Tipps + Tricks.

Besuchen Sie uns auf Google+

Die letzte Aktualisierung erfolgte am Donnerstag, den 17. April 2014 um 9:03

Archiv

In unserem Archiv können Sie jederzeit auch die früheren Ausgaben von WERBAS-Newsletter nachlesen.

Presseberichte

Unter dem abgewandelten Motto „Tue Gutes und man redet darüber“ haben wir hier aktuelle Pressever- öffentlichungen zum Nachlesen für Sie zusammengestellt.

Netzwerk für Service

Gegen Tachomanipulation